Erklärung Der Handelswetten

wetteDie Handelswette ist einer der weniger bekannten Arten des Handels mit binären Optionen, da es nicht überall auf der Online-Broker-Plattformen angeboten wird. Allerdings ist es eine Art der Wette, der als eine Spiegelung eines typischen Handels auf einem herkömmlichen Spot Forex-Plattform sein kann. Im Gegensatz zu anderen Arten des Handels mit Optionen, ist die Ziel-Wette ein Maß für die Richtung und das Ziel so weit wie der Preis der gehandelten Anlagenwerte betroffen ist.

Es gibt keine Varianten dieses Handels. Der Handel ist ziemlich einfach und besteht aus drei Komponenten.

a) Der Händler muss eine Handelsanlage auswählen. Anlagenwerte, die in der Regel range-gebunden sind (z.B. USDHKD), sind nicht für diese Art des Handels geeignet.
b) Der Händler muss in der Lage sein die Richtung des Anlagenwertes vorherzusagen.
c) Der Händler muss in der Lage sein vorherzusagen, wie weit sich der Anlagenwert in die gewünschte Richtung bewegen wird und dies als Ziel des Handels setzen. Dieser letzte Faktor ist, was der Handelsart ihren Namen gibt.

Annäherung an ein Ziel-Handel. Es gibt zwei Arten von Ziel-Handels:

a) Die positive Wette soll vorhersagen, ob sich der Anlagenwert von der aktuellen Position nach oben verschieben wird und zwar mit einer bestimmten Anzahl an Pipsen. Zum Beispiel, wenn ein Händler glaubt, dass der Anlagenwert einen Aufwärtstrend aus seinem aktuellen Preis machen wird, wird das Ziel-Wetten auf seiner Plattform zu wählen die positive Ziel-Wette sein.

b) Die negative Wette soll vorhersagen, ob sich der Anlagenwert von der aktuellen Position nach unten verschieben wird und zwar mit einer bestimmten Anzahl an Pipsen. ZumBeispiel ein Händler, der glaubt, dass ein Anlagenwert eine Bewegung nach unten von seiner aktuellen Position machen wird, wird die negative Ziel-Wette auf seiner Plattform auswählen, um diese Bewegung zu handeln.

Die drei Komponenten des Ziel-Handels wurden oben identifiziert. Die meisten der Anlagenwerte, die auf dem digitalen Markt gehandelt werden, sind Handelsoptionen, also so der Händle kann sich nicht zu viel Mühe mit diesem Punkt machen. Einige Anlagenwerte tendieren mehr als andere.

Wenn es dazu kommt, die Preisrichtung vorherzusagen, gibt es mehrere Methoden der technischen Analyse, die diesen Job erledigen können. Diagramme-Muster sind eine sehr gute Möglichkeit der Vorhersage der Preisrichtung. Es spielt keine Rolle, ob das Muster eine Umkehrung oder Fortsetzung des Musters ist. Was wichtig ist, ist die Tatsache, ob der Händler in der Lage sein wird, zu wissen, was das Muster zu der Anlage machen wird. Der gleiche Effekt wird mit den Leuchter beobachtet. Das Abonnieren für die Muster / Leuchter-Erfassung-Software ist eine einfache Möglichkeit, mit Diagramm-Muster und Leuchter-Muster die Preisrichtung zu erkennen.

Zusätzlich zu dem, was oben genannt wurde, muss der Händler auch in der Lage sein, das Ausmaß der gerichteten Bewegung der Anlage vorherzusagen. In einfacher Sprache, der Händler muss in der Lage sein, die Frage zu beantworten: Wie viele Pipsen wird sich der Anlagenwert in die gewünschte Richtung bewegen? Während niemand die Fähigkeit hat, mit 100% iger Sicherheit vorherzusagen, wie weit ein Anlagenwert nach oben oder nach unten gehen wird, gibt es Möglichkeiten der Vorhersage, wie es sich bewegt. Ein solcher Weg ist durch die Verwendung der Pivot Punkte als Marker für den möglichen Ausmaß der Bewegung der Anlage. Durch die Verwendung der wichtigsten Ebenen der Unterstützung (S1, S2, S3) und des Widerstandes (R1, R2, R3), sowie dem zentralen Drehpunkt, kann der Händler auf jeden Fall eine intelligente Projektion machen, wie wahrscheinlich sich ein Anlagenwert bewegen wird.

Ein Händler, der eine positive Ziel-Wette auf einen Anlagenwert handelt, der aus der S1-Ebene zum Beispiel prallte, würde einen der Widerstandspunkte oder der Dreh-und Angelpunkt als Zielpunkt benutzen. Umgekehrt, wenn ein Anlagenwert zurück von der R1 Punkt gezogen wird, kann der Händler den zentralen Drehpunkt als erstes Ziel benutzen und möglicherweise auch die S1-Ebene als den yweiten Zielbereich. Alles, was die Händler tun müssen, ist einen der automatischen Drehpunkt Rechner herunterzuladen, die online kostenlos zur Verfügung stehen, sie an einem MT4 Diagramm anbinden und das Diagramm für die Handelsanalyse der möglichen Zielpunkten verwenden.

Eine noch einfachere Methode es zu tun, ist Indikatoren zubenutzen, die Handelwarnungen über die gekauften und verkauften Punkte und Ausgangspunkte liefern. Ein Beispiel für einen Indikator, der das sehr gut tut, ist die FX Turbo Marksman. Diese kommerzielle Indikator verwendet Kursbewegungenanalyse um Handelswarnungen in Form von akustischen Signalen zu schaffen, und ein Pop-up-Box, die den Einstiegspunkt und den Ausgangspunkt des Handels anzeigt. Durch die Verwendung der Ein-und Ausstiegspunkte, die durch den Indikator angezeigt werden, kann der Händler die Art der Ziel-Wette für den Handel, sowie den Zielpunkt für den Handel wählen

Es braucht etwas Übung, um in der Lage zu sein, die Ziel-Wette auf dem Markt richtig zu spiele. Aber am Ende ist es die Mühe wert.

bancdeswiss1

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: